fr | en | de


  contact

Institution search
(name, country, city)



Rolletmuseum der Stadt Baden

©- ©- ©-

Collection
Category : Ethnography, Phrenology
Civilizations : Modern time
Description : Das Rollettmuseum umfasst heute Exponate zur Stadtgeschichte, zur Ur- und Frühgeschichte, zur Geologie, Mineralogie, Botanik und Zoologie. Von besonderem Interesse ist die Schädel- und Büstenammlung. Sie besteht aus insgesamt 110 Büsten, 127 Schädeln, 20 Wachsmodellen und 30 Masken. Die Sammlung geht zurück auf Franz Joseph Gall, den Begründer der Phrenologie. Nachdem sich Gall in Paris niedergelassen hatte, kam ein Teil seiner Wiener Schädelsammlung 1825 an Rollett, einen Anhänger der Lehre Galls. 1867 beschloss die Familie, die Sammlung, die nach Rolletts Tod an seine Söhne übergegangen war, der Stadt Baden zu schenken, mit der Auflage, dass sie für immer die Bezeichnung Rollett-Museum tragen müsse. In der Sammlung Rolletts befindet sich auch ein Gipsabguss der Schädeldecke Ferdinand Raimunds, der 1836 in Pottenstein Selbstmord verübte, eine Totenmaske Napoleons I und seines Sohnes, des Herzogs von Reichstadt.

Im Übrigen ist eine Sammlung von acht Afrikanerbüsten zu erwähnen, sieben Männer- und ein Frauenporträt. Es handelt sich um Gipsabgüsse nach der Natur. Sechs der Büsten sind vor 1798 zu datieren, die beiden anderen vor 1805. Die einzig sicher identifizierte ist ein Porträt von Angelo Soliman.
Creating year : 1867
Bibliography : FIRLA M. , Die Afrikaner-Büsten im Rollettmuseum Baden bei Wien. Eine österreichisch-baden-württembergische Sammlung (The African-busts from the Rollettmuseum Baden near Vienna. An Austrian-Baden-Württemberg collection). MAURER Rudolf, Dr. Gall's Schädelsammlung, Katalogblatt des Rollettmuseums Baden Nr. 4, Baden 2008. MAURER Rudolf, Die Schädelsammlung Dr. Galls im Rollettmuseum Baden bei Wien Franz Josef Gall (1758-1828), In: Wiener Medizinische Wochenschrift, Jg. 11-12/08, S. 339-351.
Institution
Rolletmuseum der Stadt Baden
Weikersdorferplatz 1
A 2500 BADEN
Austria - Europe
Status : Museum

Phone : 02252 48255
Mail : rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at
Contact
Dr Rudolf Maurer
rollettmuseum-stadtarchiv@baden.gv.at